Erfolgreiche Schwarzgurt - Prüfung 

Im Oktober fand eine Schwarzgurt- Prüfung im Taekwondo in Limburg statt, bei der die Prüflinge zu unterschiedlichen Graduierungen für den schwarzen Gurt zur Prüfung angetreten sind. Dieses Mal fanden erstmals Prüfungen zu sehr hohen Graduierungen statt.

 

Geprüft wurde in den Kategorien Formenlauf, Einschrittkampf und Technik, Selbstverteidigung, Messer- und Stocktechnik, Freikampf, Theorie und Bruchtest.

 

Sieben Prüflinge des Taekwondo Limburg, Multikultureller Verein e.V. Limburg nahmen an der Prüfung teil, die von Großmeister Lee aus Korea, 9. Dan Taekwondo, abgenommen wurde.

 

Sebastian Laux bereitete sich sehr gut auf diesen Tag vor und startete als jüngster Teilnehmer. Er stellte sich der Prüfung zum 1. Poom, die er voller Stolz erfolgreich bestand.

 

An der Prüfung zum 1. Dan nahmen Stefan Lorenz, Dogukan Özden und Kristof Tarnas teil. Die drei Sportler betreiben Taekwondo seit ihrer Jugend, beeindruckten mit schönen Techniken, Dynamik und Kraft und legten in allen Kategorien eine sehr gute Prüfung ab.

 

Udo Wilde war mit 60 Jahren der älteste Teilnehmer und ist ein großes Vorbild für seine Generation. Er zeigt immer wieder, dass man auch in seinem Alter blitzschnell sein kann und konditionell den jüngeren Sportkollegen nicht hinterher stehen muss. Er trat zur Prüfung zum 3. Dan an und zeigte eine starke Leistung.

 

Norbert Schmidt stellte sich der Prüfung zum 4. Dan. Auch er bestand seine Prüfung mit sauberer Technik souverän.

 

Als einzige Frau trat Kerstin Klein zur Prüfung zum 4. Dan an. Sie trainiert seit Kindesbeinen an, ist die älteste Meisterschülerin von Trainer Großmeister Jamal und gilt als großes Vorbild. Kerstin Klein siegte bereits auf vielen Wettkämpfen und holte sich viele Titel in der Kategorie Kampf. Sie beeindruckte bei der Prüfung zum 4. Dan in jeder Hinsicht mit Perfektion und der Prüfer Großmeister Lee beurteilte die Technik und Leistung der Limburgerin als Weltklasse.

 

Trainer Großmeister Jamal, 6. Dan Taekwondo ist stolz auf seine Schüler/innen, die er zuvor auf diese Prüfung vorbereitet hatte.

 

Informationen zum Probetraining im Taekwondo oder Selbstverteidigung, auch speziell für Frauen und Mädchen erhalten Sie unter: 0173-3133248.